Tier-Kinesiologie

 

Wir arbeiten auch zu deinem Tier – Hund, Katze und Pferde. Dazu gehören auch der Wellensittich oder die Schildkröte …..überall wo wir Beziehung zum Tier haben und hier etwas erkennen und verbessern möchten – in der Gesundheit, dem Verhalten, in den Emotionen......Wir testen ob wir Zugang haben und es uns erlaubt ist ...und dann legen wir los.

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

 

 

Tier-Kinesiologie Referenzen 

Pferd

Das Pferd – eine Stute – war anderen Stuten immer sehr aggressiv gegenüber. Dann habe ich für das Pferd gearbeitet und habe aus dem morphischen Feld Informationen erhalten über die Ursache. Als gerade Einjährige hat eine andere Stute dieses kleine Pferd sehr unsanft in den Hals und genau in die Kehle gebissen. Diese schmerzhafte und traumatische Situation wurde nun auf das erwachsene Pferdeleben übertragen. Ich durfte dann am Seelenkörper des Pferdes arbeiten und eine weitere Korrektur des Verhaltens kinesiologisch austesten. Etwas über drei Wochen sollten täglich zwei Bananen gefüttert werden und Kristin sagte oder dachte etwas – so ungefähr:

„Jetzt ist eine andere Zeit und Du bist jetzt groß und dir kann nichts mehr geschehen durch ein anderes Pferd – das Gewesene ist vorbei – du bist in Sicherheit.“

Nach diesem „Experiment“ - kann das Pferd nun problemlos mit anderen Stuten zusammen leben. Die Besitzerin Kristin und alle im Stall sind selber sehr erstaunt.

Wenn Du ein verhaltensauffälliges Pferd hast oder ein anderes Tier – dann komm doch vorbei mit einem aktuellen Photo von deinem Tier und wir finden Ursachen und Lösungen bzw. Lösungsansätze.

Manchmal braucht es mehrere Schritte bis zur Lösung. Wie eine Zwiebel auch mehrere Schalen hat. Das schauen wir uns dann gemeinsam an – auch zusammen mit deiner Kreativität, deiner Assoziation und über deine Verbindung mit deinem Tier.

Dabei kannst du meine kinesiologische Vorgehensweise kennenlernen – mit viel Spaß und Freude – spüren wir Wahrheiten und Zusammenhänge auf, die bislang im Verborgenen liegen und finden die richtige Korrektur, Umprogrammierung oder Unterstützung.