Die Botschaft des Wassers


Lebendiges Bewusstsein im Wasser
Vortrag über die Wasser-Kristall Forschung
von Dr. Masaru Emoto (Japan)

Dr. Masaru Emoto ist es gelungen Wasser-Kristalle zu photographieren. Sie entstehen wenn eingefrorenes Wasser aufgetaut wird. Dann gibt es einen Kristallisationspunkt.
Bei Wörtern wie Danke und Liebe entstehen wunderschöne Kristalle – ähnlich unseren Schneeflocken.
Bei dem Wort Dummkopf allerdings entsteht gar kein Kristall.
Ebenso wurde mit verschiedenen Musik-Stilrichtungen experimentiert, mit Photographien von heiligen Orten, Tieren oder einfach nur Leitungs- und Quellwasser verglichen.
Die Ergebnisse sind erstaunlich und erweitern das materielle Weltbild immens.
Wasser – mit all seinen chemischen Anomalien – das Leben auf der Erde erst ermöglicht – hat ein Gedächtnis und Verständnis für die Bedeutung von Lautschwingungen – für unsere Worte jeglicher Sprache, Musik etc.
Aus diesen Ergebnissen ergibt sich ein – wissenschaftlich bewiesenes – neues Weltbild von Bewußtsein.
Wir Menschen bestehen zu 70-90 % aus Wasser !
Was bedeuted das für uns ?
Dr. Masaru Emoto weist mit Experimenten auf die heilende Kraft von Gebeten hin – zum Beispiel für die Gewässer Reinigung.
Es werden anhand der Photographien erstaunliche Ergebnisse präsentiert.
Diese Bilder lassen uns staunen und zeigen die Weisheit des Wassers. 

Der Vortrag führt von der wissenschaftlichen Betrachtungsweise hin zum Zusammenhang zwischen Geist und Materie.
Und den gedanklichen Möglichkeiten Heilung zu bewirken. 

Ich habe mit freundlicher Genehmigung des Koha Verlages aus den Bildern eine animierte Präsentation - mit Text und Musik etc. - zusammengestellt. Die Präsentationsweise geht über Beamer und Leinwand.
Eine kleine Wasser Zeremonie stellt den gemeinsamen Abschluß dar. 

  

Wasserkristalle, die das Wort Liebe und Dankbarkeit gesehen haben