Orb-Photographie-Workshop 

Vortrag und Aktion 

Orbs und ihre Besonderheiten

Phantastische Effekte auf Bildern revolutionieren das rein wissenschaftliche Weltbild.

  



Bilder aus Nord-Afrika, Sahara und Tunesien sowie Ägypten und Südamerika mit Peru und Bolivien sowie Deutschland - Bauhofen zeigen bei Tag oder Nacht besondere Effekte, Gestalten und Abbildungen auf digitalen Bildern.
Eine Verbindung zwischen Geist und Materie – nämlich dem Photographierenden und dem Photoapparat mit seiner Diode – läßt einen neuen technischen Zwischenbereich sichtbar werden, in dem Einblicke in andere Aspekte unserer Welt möglich sind. Der Photoapparat als erweitertes Sinnesorgan für feinstoffliche, gedankliche und emotionale Einflüsse.

Im Anschluß an den Vortrag gehen wir hinaus und photographieren selber Orbs und schauen sie uns an.